Zukunft ist planbar


Das Umfeld in dem Unternehmen in den letzten Jahren arbeiten wird zunehmend unvorhersehbar. So schaffen insbesondere neue technologische Möglichkeiten, der Wandel in vielen Branchen und unerwartete Wirtschaftskrisen eine höchst dynamische Situation, die für Unternehmen zunehmen eine Herausforderung darstellen.

Reporting und Analyse können dabei helfen Einflussfaktoren und Entwicklungen der Vergangenheit zu verstehen. Doch erst die Planung ermöglicht den Blick in die Zukunft und eine Ausrichtung der Unternehmensressourcen und Prozesse an Strategien und Plänen.

Reporting und Analyse können dabei helfen Einflussfaktoren und Entwicklungen der Vergangenheit zu verstehen. Doch erst die Planung ermöglicht den Blick in die Zukunft und eine Ausrichtung der Unternehmensressourcen und Prozesse an Strategien und Plänen.

Aufbauen lassen sich Planungsszenarien mit Hilfe von Planungslösungen von SAP. Durch den Einsatz neuer wegweisender Technologien, wie Machine Learning und Predictive Analytics lassen sich unter Einbindung sekundärer Datenbestände und mit Hilfe von Patterns kurze bis mittelfristige Planungskorridore berechnen, die eine verlässliche Planung der Geschäftsentwicklung absehbar machen.

Die Einbindung und der Plan-/Ist Abgleich historischer Daten sowie der Einsatz von Simulationen, die aus Basis von HANA „in-memory“ Datenbanktechnologie in Echtzeit arbeitet ermöglicht in Kombination mit der Kurzfristplanung eine verlässliche langfristige Finanzplanung, die Unternehmen dabei unterstützt bereit heute dir richtigen Entscheidungen zu treffen.

Planungswerkzeuge


Je nach den Anforderungen und Ressourcen, können Unternehmen heute zwischen Produkten mit unterschiedlich großen Freiheitsgraden sowie dem Umfang und der Form vordefinierter Logik wählen. Die Bandbreite reicht dabei von flexiblen Entwicklungsplattformen zum Aufbau individueller Anwendungen bis hin zu hochstandardisierten Anwendungen beispielsweise für die integrierte Finanzplanung. Einen geringen Standardisierungsgrad weisen entwicklungsorientierte Werkzeuge auf. Dies können so ausgelegte Planungswerkzeuge oder auch Business-Intelligence-Werkzeuge mit Schwerpunkt in Reporting und Analyse sein, die zusätzlich auch die Eingabe von Planzahlen ermöglichen. Diese Werkzeuge eignen sich zur Umsetzung individueller Anforderungen einer Planungsanwendung. Einen hohen Standardisierungsgrad bieten Werkzeuge, die vordefinierte Logiken, Datenmodelle und Anwendungen bereits mitbringen. Darüber hinaus gibt es flexible Planungswerkzeuge, die zwar vordefinierte betriebswirtschaftliche Logik mitbringen, sich jedoch auch zur Umsetzung individueller Planungs- und Analyseszenarien eignen.

CALEO verfügt über ausgewiesen Expertise im Bereich Finanzplanung und hilft Ihrem Unternehmen auf Basis von Best-Practices den richtigen Planungsprozess zu etablieren und die für Ihre Systemumgebung passenden Softwarelösung von SAP zu finden.

Ihr Vorteil


  • Wir geben Ihnen einen umfassenden Überblick über die unterschiedlichen SAP Planungslösungen.
  • Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der für Ihr Unternehmen besten Lösung – entsprechend Ihrer spezifischen Anforderungen

Immer noch interessiert?


Dann kontaktieren Sie uns.