SAP Business Consolidation (SEM-BCS)

SAP Business Consolidation (SEM-BCS)

SAP SEM-BCS (Business Consolidation System) ist die Konsolidierungslösung der SAP, die vollständig in die SAP Netweaver BW Plattform integriert ist. SEM-BCS blickt als technologischer Nachfolger der Lösungen EC-CS und FI-LC auf eine lange Historie zurück und ist bei vielen mittelgroßen und großen Konzernen weltweit im Einsatz.

CALEO Consulting ist der Spezialist für die Konzeption und Implementierung von Konzernabschlusslösungen auf Basis von SEM-BCS. Zahlreiche Projektreferenzen in diesem Bereich und die Partnerschaft mit SAP unterstreichen die Kompetenz von CALEO.

Funktionsumfang

Mit SEM-BCS lassen sich konsolidierte Abschlüsse erstellen, sowohl  für die externe Berichterstattung als auch für die interne Management Berichterstattung. SEM-BCS bietet alle relevanten Funktionen für die Konsolidierung:

  • Legal Konsolidierung und Management Konsolidierung

  • Unterstützung verschiedener Regelwerke (IAS, HGB, US-GAAP, …)

  • Währungsumrechnung im Konzern

  • Durchführung von Konzernaufrechnungen

  • Eliminierung von Zwischengewinnen im Umlauf- und Anlagevermögen

  • Allokationen für Kostenverteilungen

  • Automatische Kapitalkonsolidierung

  • Behandlung stiller Reserven und stiller Lasten

  • Automatische Buchungen mit Hilfe von Umgliederungen

  • Unterstützung bei Umorganisationen

  1. Geschichte des SAP SEM-BCS

    SAP SEM-BCS blickt als technologischer Nachfolger der SAP Produkte EC-CS und FI-LC auf eine sehr lange und erfolgreiche Historie zurück. Das System ist bei vielen mittelgroßen und großen Konzernen weltweit im Einsatz. Entsprechend ausgereift und vielfältig sind die bereitgestellten Funktionen, die den kompletten Abschlussprozess von der Datenerfassung bis zur Kapitalkonsolidierung unterstützen. Die Berichterstattung erfolgt mit Hilfe der BI Tools aus der SAP Netweaver Suite.

    Im Unterschied zu anderen Konsolidierungslösungen sind die benötigten Funktionen bereits implementiert und müssen nur noch angepasst werden. Die Konsolidierungslogik muss daher nicht selbst definiert werden.

  2. Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit

    SEM-BCS basiert auf der SAP Netweaver BW Plattform, die die notwendige Infrastruktur für eine Hochverfügbarkeitslösung für einen 24x7x365 Betrieb bereitstellt.

    Die Netweaver Plattform ist sehr gut skalierbar und beinhaltet zahlreiche Funktionen für die Lastverteilung auf mehrere Applikationsserver. Der BW Accelerator kann benutzt werden, um die Verarbeitung zu beschleunigen und gleichzeitig die Datenbank zu entlasten.

    Änderungen am Customizing werden nicht direkt im Produktivsystem vorgenommen, sondern in einer Entwicklungsumgebung aufgezeichnet und dann mit Hilfe des SAP Transportsystems verteilt. Alle Änderungen werden so revisionssicher dokumentiert.

  3. Matrixkonsolidierung

    BCS Matrix

    SAP SEM-BCS unterstützt als einzige Konsolidierungslösung die simultane Konsolidierung  in zwei unabhängigen Dimensionen (z.B. Gesellschaften und Profit Centern). Diese Funktion ist unter dem Stichwort Matrixkonsolidierung bekannt.

    Die simultane Konsolidierung entlang zweier unabhängiger Dimensionen ermöglicht die Integration von interner und externer Berichterstattung. Beide Rechenwerke sind durch die simultane Verarbeitung immer konsistent.

  4. Integrierte Datenerfassung

    SEM-BCS bietet eine ganze Reihe von Möglichkeiten für die Erfassung der HB-I Meldedaten an. Neben manuellen Erfassungsmöglichkeiten unterstützt das System auch die Anbindung von Vorsystemen.

    • Manuelle Datenerfassung
      Die manuelle Datenerfassung erfolgt einerseits mit Hilfe von Erfassungslayouts. Mit diesen können die Daten online verändert werden. Neu ist die Nutzung von erfassungsbereiten Berichten für die Datenerfassung. Andererseits können Meldedaten aus Dateien geladen werden, die die Anwender des Systems bereitstellen.

    • Maschinelle Datenerfassung
      Neben der Anbindung von Vorsystemen über Fileschnittstellen unterstützt SEM-BCS eine vollständige und revisionssichere Integration über die Extraktionsschnittstellen von Netweaver BW. Die Daten werden dabei direkt aus dem jeweiligen Vorsystem gelesen.

    Die Integration mit SAP-Vorsystemen ist bereits im Business Content vorhanden. Weitere non-SAP Vorsysteme können ebenfalls angeschlossen werden.

Integration mit SAP Netweaver

BCS

SEM-BCS nutzt SAP Netweaver BW (Business Information Warehouse) als technische Plattform. Die Daten werden direkt in OLAP-Würfeln im Business Warehouse abgelegt und stehen somit sofort für die multidimensionale Datenanalyse zur Verfügung.Zeitaufwändige Transfers von Daten aus der Konsolidierungslösung in eine OLAP-Reportinglösung gehören mit SEM-BCS der Vergangenheit an. Für die Auswertung der Daten können alle Werkzeuge der SAP BI Suite verwendet werden.

Die Nutzung von SAP Netweaver BW als technische Plattform bietet außerdem erhebliche Vorteile für die Integration von Vorsystemen: Für die Übernahme von Bewegungsdaten in die Konsolidierung steht der komplette Funktionsumfang von SAP Netweaver BW inklusive aller vorhandenen 3rd Party Lösungen zur Verfügung.

Array