Konzernabschluß


Eine leistungsfähige Konzernkonsolidierung ist Grundvoraussetzung für die zielgerichtete Steuerung eines Unternehmens. Vor dem Hintergrund der zunehmend komplexer und internationaler werdenden Unternehmensfinanzierung steigen auch die Anforderungen an die Konzernkonsolidierung ständig. Gleichermaßen bedeuten der stetig zunehmende externe und interne Informationsbedarf sowie der sich verschärfende Wettbewerb um Kapital auf internationalen Finanzmärkten neue Herausforderungen für die Konzernabschlusserstellung.

Qualitätsmerkmale


Deshalb sind selbst Unternehmen, die bereits Fast Close Prozesse implementiert haben und monatliche Konzernabschlüsse erstellen, permanent gefordert ihre Konzernabschlusserstellung sowohl prozessseitig wie auch systemseitig zu verbessern. Neben der weiteren Verkürzung von Abschlusszeiten und der Steigerung der Abschlussqualität muss eine moderne Konzernabschlusserstellung insbesondere folgende Qualitätsmerkmale erfüllen:

  • Implementierung eines durchgängigen Prozesses „Einzelabschluss – Intercompany Clearing – Konsolidierung – Konzernberichte – Veröffentlichung“ zur Steigerung der Datenqualität und Verkürzung des Gesamtprozesses.
  • Integration von internem und externem Rechnungswesen zur Sicherstellung der Konsistenz von Finanz- und Controllingdaten (Matrixkonsolidierung).
  • Automatisierung aller Abschlussprozesse zur Steigerung der Datenqualität, Reduzierung der Kosten und Sicherstellung von Service Level Agreements für die Abschlusserstellung.
  • Ermöglichung eines effizienten Berichtswesens durch automatische Erstellung von Kapitalflussrechnung, Segmentberichten, Eigenkapitalspiegel und Anhängen
  • Verwendung von Standardsoftware zur Unterstützung der Fachabteilung bei komplexen Themen wie Intercompany-Clearing, Beteiligungscontrolling und Kapitalkonsolidierung.
  • Unterstützung unterschiedlicher Rechnungslegungen, Organisationsänderungen und Erstellung von Teilkonzernabschlüssen in Landeswährung zur Ermöglichung einer einfachen und flexiblen Anpassung der Konsolidierungsapplikation.
  • Sicherstellung der Erfüllung von Compliance-Anforderungen zur Risikominimierung.

Wir unterstützen Sie bei der Erreichung dieser Ziele. Unsere Expertenteams verbinden aktuelles Rechnungslegungsfachwissen mit umfassenden technischen Kenntnissen der führenden Software-Produkte für die Konzernabschlusserstellung. Die Optimierung von Abschlussprozessen, die Implementierung von Systemen für Konzernabschlusserstellung sowie externe und interne Berichterstattung zählen zu unseren Kernkompetenzen.

Haben Sie Interesse


und sind an weiteren Informationen oder einem fachlichen Austausch interessiert?